Anwaltsgemeinschaft Sonntag, Schönborn, Golumbeck und Hansmann - Logo

Ihre Anwaltskanzlei in Dortmund Die Anwaltsgemeinschaft von Fachanwälten

Liebe Mandanten!

Nach Lockerung der Corona-Einschränkungen sind wir wieder wie gewohnt für Sie erreichbar! Die Kanzlei ist geöffnet von montags bis freitags zwischen 08:00 Uhr und 18:00 Uhr.

Zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz unserer MitarbeiterInnen bitten wir jedoch, folgende Einschränkungen zu beachten:

  • - Bitte besuchen Sie uns nur nach vorheriger Vereinbarung eines Besprechungstermins. So kann verhindert werden, dass sich zu viele Personen auf einmal in den Kanzleiräumlichkeiten aufhalten.
  • - Bitte tragen Sie beim Betreten der Kanzleiräumlichkeiten eine Mund-Nasen-Bedeckung .
  • - Bitte halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ein und folgen Sie den Anweisungen unserer Mitarbeiter.

Wenn Sie Unterlagen abgeben möchten, können Sie diese gerne auch weiterhin in unseren Hausbriefkasten einlegen. Selbstverständlich sind wir auch telefonisch, postalisch und per Email für Sie erreichbar.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch unter Einhaltung der obigen Maßgaben!

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Anwaltsgemeinschaft

Anke Hansmann

Anke Hansmann

  • Fachanwältin für Verkehrsrecht
  • Vertrauensanwältin des AvD

Anke Hansmann geboren 1969 in Dortmund.

Nach dem Abitur ab 1991 Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum. 1996 nach dem ersten Staatsexamen Referendarzeit beim Landgericht Hagen u.a. in einer Wittener Anwaltskanzlei.

1997 Mitarbeit zunächst als Referendarin in der Anwaltsgemeinschaft Sonntag, Schönborn, Golumbeck. 1998 nach dem zweiten Staatsexamen Aufnahme in die Anwaltsgemeinschaft.

2005 Ernennung zur Fachanwältin für Verkehrsrecht.

Mitglied im DeutschenAnwaltVerein (DAV) und in der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des DAV. Vertrauensanwältin des Automobilclubs von Deutschland (AvD).

Rechtsanwältin Hansmann bearbeitet auf dem Gebiet des Zivilrechts hauptsächlich Angelegenheiten des Schadensersatzrechts. Als Fachanwältin für Verkehrsrecht befasst sie sich vor allem mit der Verfolgung von Ansprüchen nach Verkehrsunfällen und allen weiteren Bereichen des Verkehrsrechtes einschließlich des Strafrechts und Ordnungswidrigkeitenrechts.

Zu ihrer Tätigkeit gehören ferner das Arzthaftungsrecht sowie das allgemeine Vertragsrecht, insbesondere Kfz- Kaufvertrags- und Leasingrecht.

Zur Erforderlichkeit der Einschaltung eines Anwalts nach einem Verkehrsunfall und der Kostenübernahme durch die eintrittspflichtigen Versicherung lesen Sie bitte hier: