Anwaltsgemeinschaft Sonntag, Schönborn, Golumbeck und Hansmann

Rainer Sonntag


Rainer Sonntag geboren 1955 in Gelsenkirchen.
Nach dem Abitur und Wehrdienst ab 1976 Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum.

Seit 1977 Mitarbeit zunächst in einer Gelsenkirchener Anwaltskanzlei im Bereich des allgemeinen Zivilrechts und des Verkehrsrechts. 1983 nach dem ersten Staatsexamen Referendarzeit beim Landgericht Dortmund. Mitarbeit in einer Dortmunder Anwaltsgemeinschaft.
1986 Zweites Staatsexamen und Zulassung zum Anwaltsberuf. Begründung der Anwaltsgemeinschaft in Dortmund-Hörde mit den Kollegen Schönborn und Golumbeck.

2005 Ernennung zum Fachanwalt für Verkehrsrecht.

Mitglied im DeutschenAnwaltVerein (DAV) und in der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des DAV, Fördermitglied im BVSK (Bundesverband der freiberuflichen und unabhängigen Sachverständigen für das Kraftfahrzeugwesen e.V.), Schwacke – Vertragsanwalt. Seit seiner Gründung Mitglied im Forum autorechtaktuell.de - Dienstleister rund um das Autorecht.

Rechtsanwalt Sonntag bearbeitet praktisch alle Rechtsstreitigkeiten rund um das Auto und den Straßenverkehr. Im Vordergrund stehen Schadensregulierungen nach Verkehrsunfällen und andere Bereiche des Straßenverkehrsrechts, wie das Verkehrsstrafrecht und das Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht (Bußgeldverfahren).

Daneben nimmt auch das Zivilrecht einen weiten Raum der Tätigkeit ein, vor allem das Kfz-Vertragsrecht, wenn es beispielsweise um die Rückabwicklung von Kaufverträgen über mangelhafte Kfz geht.

Zur Erforderlichkeit der Einschaltung eines Anwalts nach einem Verkehrsunfall und der Kostenübernahme durch die eintrittspflichtigen Versicherung lesen Sie bitte hier:

Rainer Sonntag